Linkstraße 6

Linkstraße 6

Das Wohnhaus wurde wie die beiden benachbarten Bürohäuser vom Engländer Richard Rogers entworfen. Das Gebäude öffnet sich für die optimale Nutzung von Licht und Wärme in Richtung Südosten und erhält durch den flachen Winkel des Südflügels seine unverwechselbare Form. Die Terrakotta-Verkleidung setzt einen warmen Kontrast zu den großzügigen Fensterfronten und verbindet das eigenwillige Gebäude mit der Gesamtanmutung des Quartiers.