Panorama

19 Gebäude, 10 Straßen und zwei Plätze

Das „Quartier Potsdamer Platz“ wurde von Daimler entwickelt und am 02. Oktober 1998 eröffnet. Es umfasst 19 Gebäude, 10 Straßen und zwei Plätze. Auf 550.000 qm Bruttogeschossfläche sind - neben Büros und Wohnungen – zwei Hotels, ein Kino, drei Theater, eine Spielbank, zwei Nachtclubs, zwei Gesundheitszentren, eine Shopping Mall mit über 130 Fachgeschäften sowie rund 30 Restaurants, Bars und Cafés untergebracht.

Täglich kommen bis zu 100.000 Menschen an diesen Platz, um die einzigartige Mischung aus Kunst, Entertainment, Shopping und Weltstadtflair zu erleben – und nicht zuletzt, um den Hauch der Geschichte zu spüren.

Hier folgen nun alle wichtigen Zahlen und Daten zum Platz im Einzelnen:

Basisdaten 

Grundstücksgröße: 68.000 qm
Bruttogeschoßfläche oberirdisch: 340.000 qm
Bruttogeschoßfläche unterirdisch: 210.000 qm
Bruttogeschoßfläche gesamt: 550.000 qm
Bruttogeschoßfläche Büro: 175.000 qm
Einzelhandel/Gastronomie: 40.000 qm
Wohnungen/Apartments: 370
Arbeitsplätze, insgesamt: ca. 10.000 

Einzelne Nutzungen

Hotels
Grand Hyatt: 342 Zimmer und Suiten, 9 Veranstaltungsräume; darunter ein Ballsaal für rd. 700 Personen, 863 qm Spa- und Fitnessbereich mit überdachtem Schwimmbad (15,5x5m)

The Mandala: 169 Suiten, 600 qm Spa- und Fitnessbereich

Entertainment
CinemaxX: 3.500 Sitzplätze, 19 Kinosäle
Musicaltheater: 1.800 Sitzplätze
Spielbank: 8.000 qm (Großes und Kleines Spiel)
Theater in der Spielbank: 600 Sitzplätze
Bluemax Theater: 600 Sitzplätze
Adagio Nightclub: 1.500 qm (Gesamtkapazität für ca. 1.000 Gäste; 350 Sitzplätze)
E4 Club: Gesamtkapazität für 1.200 Gäste

Shopping
Potsdamer Platz Arkaden: mehr als 130 Fachgeschäfte

Verkehrsanbindung und Infrastruktur
ÖPNV
Deutsche Bundesbahn
Regionalbahnhof Potsdamer Platz
S-Bahn: Bahnhof Potsdamer Platz (Linien S1, 2 und 25)
U-Bahn: U-Bahnhöfe Potsdamer Platz und Mendelssohn-Bartholdy-Park (Linie U2)
Bus Linien 200, 347, M41, M48, M85, N2

Pkw-Stellplätze: 2.500 unterirdisch, 1.500 oberirdisch

Architekten
Planungsgemeinschaft Renzo Piano / Christoph Kohlbecker Genua/Gaggenau - Arata Isozaki, Tokio - Prof. Hans Kollhoff, Berlin - Ulrike Lauber & Wolfgang Wöhr, München - José Rafael Moneo, Madrid - Richard Rogers, London

Eigentümer: SEB Asset Management AG

Quartiersmanagement:
PPMG Potsdamer Platz Management GmbH (PPMG), eine Tochtergesellschaft der ECE