Moderne Baukunst an einem Standort der Superlative.

KLASSE UND KOMFORT

Auf acht Etagen bieten die Zwillingstürme in der Linkstraße anspruchsvollen, internationalen Mietern großzügige, moderne Büroflächen in Premiumqualität.

Die Büros sind mit hochwertigen Materialien und vielen komfortablen Details ausgestattet. Das 8-stöckige Gebäude verfügt über einem Glasatrium, das sich im gesamten Gebäude erstreckt und ein offenes und transparentes Gefühl verleiht. Deckenhohe Fenster überfluten den Büroraum mit Tageslicht und hervorragender Aussicht auf den Tilla-Durieux-Park.

DIE ROGERS TWINS

Die „Zwillingstürme“ der Bürohäuser Linkstraße 2 und Linkstraße 4 stammen aus der Feder des britischen Architekten Richard Rogers. Die Roger-Twins fügen sich perfekt in das moderne Gebäudeensemble ein. Bereits 1970 designte er zusammen mit dem Architekten Renzo Piano das berühmte Centre Pompidou in Paris. Rogers realisierte Bauten wie das Lloyd’s Building in London, den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg oder die Multifunktionsarena The O2 in London. Darüber hinaus plante er das Three World Trade Center am Ground Zero in New York, welches 2018 fertig gestellt wurde.

Daten & Fakten

ROGERS TWINS / LINKSTRAßE 2 und 4

Bürofläche gesamt:
26.780qm

Etagen
8

Durchschnittliche Fläche pro Etage
1.950 qm

Fertigstellung
1998

//