Potsdamer Platz 11

Mit seinen 70 Metern und 18 Etagen gehört das Potsdamer Platz 11 zu den drei größten Gebäuden am Potsdamer Platz

 

QUALITÄT UND DESIGN

Mit seinen 70 Metern und 18 Etagen gehört das Potsdamer Platz 11 zu den drei größten Gebäuden am Potsdamer Platz. Der italienische Architekt Renzo Piano hat mit dem Potsdamer Platz 11 ein prominentes Markenzeichen der Neuen Mitte geschaffen. Das Haus bildet im Dialog mit dem benachbarten Turm Potsdamer Platz 1 den nördlichen Abschluss des Areals. Mit seinem dreieckigen Grundriss und die dadurch entstehende gläserne Spitze weist das Gebäude elegant und präzise wie eine Kompassnadel auf den Potsdamer Platz. Die Doppelfassade aus Glas sorgt dabei für eine natürliche und energieeffiziente Klimatisierung des Büroturms. Der hintere Gebäudeteil ist hingegen mit Terrakotta verkleidet und so gestaffelt, dass er an die benachbarten Gebäude auf selber Höhe anschließt. Südlich grenzt der Potsdamer Platz 11 direkt an das historische Haus Huth.

Erhalten Sie mehr Informationen über den Architekten Renzo Piano.

Ausstattung & Komfort

  •  
  •  
  •  
  •