Videoüberwachung am Potsdamer Platz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig.
Mit den nachstehenden Angaben möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes 2018 sowie des Telemediengesetzes.

 

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist die

IMPPV Immobilien und Mobilien Potsdamer Platz Verwaltungs GmbH
Linkstraße 2
10785 Berlin

 

Videoüberwachung am Potsdamer Platz, Berlin

Das Areal Potsdamer Platz in Berlin ist Eigentum der IMPPV Immobilien und Mobilien Potsdamer Platz Verwaltungs GmbH und wird von MVGM Property Management Deutschland GmbH, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin verwaltet.

 

Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Das Areal unterliegt Anschlaggefahren. Zur Wahrnehmung des Hausrechts, zur Terror-, Gewalt- und Vandalismusprävention, zum Schutz von Leib und Leben, zur Zutritts- und Zufahrtskontrolle in Parkhäuser/Tiefgaragen sowie zur Sicherung gegen Einbruch, Diebstahl und Brandstiftung wird der Potsdamer Platz mit Kameras videoüberwacht. Die Bilder werden regelmäßig für sieben Arbeitstage aufgezeichnet und anschließend gelöscht.
Die Videoaufzeichnung wird gewissenhaft vor unautorisiertem Zugriff, Zerstörung, Manipulation und unberechtigter Offenlegung geschützt.
Eine Videoaufzeichnung, die eventuell Ihre personenbezogenen Daten beinhaltet, wird ausschließlich dann weitergegeben, wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt. Der Serverstandort befindet sich in Berlin, Deutschland.
Die Server, auf denen die Website www.potsdamerplatz.de gehostet wird und auf denen die bei Ihrem Besuch auf unserer Website verarbeiteten personenbezogenen Daten gespeichert werden, stehen in Straßburg (Frankreich) und Köln (Deutschland) und werden von einem Hosting-Dienstleister Domain Factory betrieben.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen stehen unter den gesetzlichen Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte als betroffene Person zu, die Sie uns gegenüber geltend machen können:
Auf Anforderung und nach Authentifizierung teilen wir Ihnen gerne schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft zu diesen personenbezogenen Daten sowie auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.
Sie haben das Recht zu fordern, dass Sie betreffende personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, zum Beispiel, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und keine der in Art. 17 Abs. 3 genannten Gründe dem entgegenstehen.
Auch können Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einlegen. Unser Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet bzw. wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). Ihren Widerspruch richten Sie an die zu Beginn genannte Adresse des Verantwortlichen.
Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO).
Zur Ausübung dieser Rechte, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden können Sie sich gerne unter dem Stichwort „Datenschutz“ an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter datenschutz@potsdamerplatz.de – oder über die Postadresse:
von zur Mühlen’sche GmbH An den Datenschutzbeauftragten Potsdamer Platz Alte Heerstraße 1 53121 Bonn

 

Rechtliche Hinweise (Disclaimer)

Die durch uns erstellten Inhalte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht. Das Vervielfältigen, Bearbeiten, Verbreiten und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.
Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass eine andere Website, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Link hierauf aufheben.

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und an even-tuelle Gesetzesänderungen anzupassen. Bitte achten Sie auf den aktuellen Versionsstand.

Stand: Mai 2020