chinesisches Neujahrsfest

Die Potsdamer Platz Arkaden sind vom 25. bis 27. Februar 2016 ganz in Rot getaucht. Jene Farbe, die in China für Glück, Freude und Wohlstand steht.

Gemeinsam mit dem Chinesischen Kulturzentrum sind die Shopping Arkaden Potsdamer Platz Gastgeber für das wichtigste chinesische Fest. Eine Foto-Ausstellung und ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Schaukämpfen laden jeden Tag zwischen 15 und 19 Uhr zu exotischem Augen- und Ohrenschmaus.
Als Glücksbringer für das neue Jahr gelten die Tänze des Drachen und des Löwen. Diese fehlen bei keinem Chinesischen Neujahrsfest und sind ebenso Teil der Show. Kampfkunstvorführungen wie Wushu, in Europa als Kungfu bekannt, Schattenboxen und Qi Gong runden das Bühnenprogramm zwischen ab.

Mit einem großen Feuerwerk am 25. Februar ab 20 Uhr auf dem Potsdamer Platz werden die „bösen Geister“ gehindert, die Schwelle ins neue Jahr zu überschreiten. Je lauter und bunter ein Feuerwerk, umso glücklicher das neue Jahr. Gleichzeitig bereiten tanzende Feuerdrachen und sprühende Feuerräder auf dem Potsdamer Platz eine grandiose Show.

In China werden zum Neujahrsfest alle Türen und Fenster der Häuser geöffnet, um das Glück herein zu lassen. Dieser Tradition folgen die Potsdamer Platz Shopping Arkaden und laden ihre Besucher vom 25. bis 27. Februar ein, das chinesische Neujahrsfest zu begehen.