Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Die große Dalí-Ausstellung am Potsdamer Platz

Das Dalí Museum Berlin am Potsdamer Platz widmet dem spanischen Künstler Salvador Dalí mit über 450 Exponaten aus dessen Werk und Leben eine dauerhafte und vielseitige Ausstellung. Dalí gilt als Universalkünstler der Moderne. So arbeitete er unter anderem als Maler, Grafiker, Illustrator, Bildhauer, Bühnenbildner, Dichter, Drehbuchautor, Performance-Künstler – und gilt als ein Hauptvertreter des Surrealismus.

Die Dalí-Ausstellung in Berlin zeigt eine umfassende Schau seiner bekannten Themenwelten des Unbewussten und der Träume mit seinen berühmten Erkennungsmerkmalen wie den brennenden Giraffen und schmelzenden Uhren. Die Ausstellung Dalí in Berlin schöpft dabei aus dem umfassenden Lebenswerk von über 3.000 Arbeiten aus privaten Sammlungen und zeigt stetig wechselnd Illustrationen, Lithographien, Skulpturen und vieles mehr.

Täglich geöffnet:
Jan.-Jun. 12-20 Uhr
Jul.+Aug. 10-20 Uhr
Sep.-Dez. 12-20 Uhr
(Letzter Einlass 19 Uhr / 24.12. geschlossen)

Öffentliche Führungen:
12:30 Uhr
14:00 Uhr
15:30 Uhr
17:00 Uhr
18:30 Uhr

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz, Leipziger Platz 7, 10785 Berlin
Weitere Informationen unter: www.daliberlin.de

Kontakt

Adresse

Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz
Leipziger Platz 7
10117 Berlin

E-Mail: info@daliberlin.de