Festival of Lights am Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz wird wieder zur Bühne der Lichtkunst

Das FESTIVAL OF LIGHTS vom 3. bis 12. September 2021 verwandelt den Potsdamer Platz wieder in eine riesige Open-Air-Galerie mit eindrucksvollen Kunstwerken aus Licht. Das Festival steht in diesem Jahr unter dem Motto „Creating Tomorrow“: Die Installationen sind ein Statement zu den Themen Nachhaltigkeit, Zukunft und Diversität.

Täglich ab 20.21 Uhr – passend zur Jahreszahl – lassen sich zahlreiche Lichtkunstwerke zwischen Potsdamer Platz, Alte Potsdamer Straße und Marlene-Dietrich-Platz entdecken: Lichtkunstkollagen, Leuchtkristalle in den Bäumen, 4,5 Meter große Installationen von Erde und Mars und leuchtende Schwäne auf dem Piano-See.

 

Street Food Markt bis 24 Uhr geöffnet

Der Street Food Markt in der Varian-Fry-Straße (vor CinemaxX) hat während des Festival of Lights bis 24 Uhr geöffnet! Die Auswahl ist groß: Son Kitchen (koreanische Fusion-Küche), Frittenmafia (Pommes Frites in allen Variationen), Deli by Buchkantine (frische Pasta), Gimme Gelato (Eismanufaktur).

 

Installationen 2021:

Hochhäuser Potsdamer Platz 1 und 11
Die Lichtkunstkollagen an den beiden Hochhäusern – auch als Kollhoff-Tower und Atrium-Tower bekannt – sind so farbenfroh und vielfältig wie die Hauptstadt Berlin. Als Botschaft prangt das diesjährige Festivalmotto „Creating Tomorrow“ in großen Lettern über dem Platz. Als Kontraste zueinander entstehen die zwei Kollagen auf den Häusern im Stil der Streetart und der modernen Digitalisierung – ein Zeichen für unsere Entwicklung und richtungsweisend für unsere Zukunft.

Potsdamer Platz – die „Erde“
Was müssen und können wir tun, um die Zukunft unseres Planeten und seiner Menschen zu sichern? Für diese drängende Frage möchte die beeindruckende Installation „Erde“ sensibilisieren. Einzig für den Potsdamer Platz entworfen und mit einer Höhe von 4,5 Metern ist die Erdballdarstellung ein unübersehbares Mahnmal, das unerlässliche zum Um- und Neudenken in Sachen Nachhaltigkeit, Diversität und Menschlichkeit anregt.

Alte Potsdamer Straße – Leuchtkristalle in den Baumkronen
Die Installation „Chrominerals“ in den Wipfeln der Bäume lässt die wunderschöne Allee erstrahlen und glitzern. Durch das Lichtspektrum, der in den Baumkronen aufgehängten Kristalle, entsteht eine Fülle an Farben, je nach Blickwinkel und Lichteinfall pastellfarben oder eher kräftig. Einzigartig und in unserem Universum überall vorhanden, symbolisieren Kristalle seit jeher Schönheit, Energie und Harmonie.

Marlene Dietrich Platz – der „Mars“
Die futuristische Erforschung des Planeten Mars ermöglicht Antworten auf noch ungeklärte Fragen zum Ursprung und zur Evolution des Lebens. Die Expeditionen zum roten Planeten sind im aktuellen „Jahr der Wissenschaft“ ein sichtbares Zeichen für die intensive Beschäftigung des Menschen mit der eigenen Zukunft und der künftiger Generationen.

Piano-See – Schwanentanz
Schwanentanz ist eine poetische Lichtinstallation auf dem Wasser. Zwölf leuchtende Schwäne formieren sich zu einem geheimnisvollen Reigen. Während sich der Wassertanz der majestätischen Vögel entwickelt, beginnen sie einen abstrakten Gesang und aus ihren ätherischen Stimmen entsteht ein poetisches, dreidimensionales Klangfeld. 

Theater am Potsdamer Platz (Marlene-Dietrich-Platz)
„Creating Tomorrow“ ist nicht nur das Motto des diesjährigen Festival of Lights, sondern auch Teil der großen Kampagne „DISNEY PRINZESSIN: FÜR ALLE – FÜR IMMER“. Disney zeigt auf der Fassade des Theaters am Potsdamer Platz einzigartige Illustrationen der Disney Prinzessinnen, die schon seit Generationen das Publikum mit ihren wunderbaren Geschichten verzaubern. Bei dieser Installation stehen die beliebten Charaktere selbst, sowie die Werte Mut, Herz und Freundlichkeit im Mittelpunkt. Dafür stehen die Disney Prinzessinnen und sind eine Inspiration, für die Gestaltung einer Zukunft.

 

Video Lichterwochen 2018:

 

ÄHNLICHE ERGEBNISSE

Weltkindertagsfest

Weltkindertagsfest auf dem Potsdamer Platz 22.09.2019 | von 11 bis 18 Uhr…

Winterwelt

Wintersportvergnügen am Potsdamer Platz Achtung: Aufgrund der aktuellen Corono-Restriktionen öffnet die Winterwelt…