Der Potsdamer Platz wird wieder zur Bühne der Lichtkunst

Der Potsdamer Platz wird auch in diesem Jahr zur Bühne für spektakuläre Lichtkunst. Vom 11. bis 20. September inszeniert das berlinweite Festival of Lights die markanten Gebäude und Straßen rund um den Platz in der Mitte der Hauptstadt. Mit dem diesjährigen Motto „Together We Shine“ (Gemeinsam leuchten wir), setzt das Festival ein Zeichen in der gegenwärtigen Corona-Pandemie.

Highlights des Festivals am Potsdamer Platz sind in diesem Jahr die zwei Lichtskulpturen „L.O.V.E“ (Potsdamer Platz) und „Unity“ (Marlene-Dietrich-Platz) der australischen Künstlerin Zara Pasfield. Sie sind jeweils viereinhalb Meter hoch, haben die Form eines Herzens und eines Händedrucks und sind für die Besucher schon von weitem sichtbar. Am Eingang der Arkaden an der Alten Potsdamer Straße ist zudem das großformatige Wandbild des Street-Art-Künstlers Millo zu sehen, das die Wiedergeburt eines Stadtviertels zeigt.

Die leuchtende Farbenvielfalt beginnt am 11. September um 19 Uhr. Neben den Kunstwerken von Zara Pasfield und Millo warten noch weitere Attraktionen auf die Besucher.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr sind kostenlos geführte Touren exklusiv zum Festival of Lights am Potsdamer Platz. Dabei können nicht nur die beeindruckenden Lichtinstallationen bei uns entdeckt werden, es gibt darüber hinaus noch Einblicke in die Geschichte des Potsdamer Platzes.
Los geht’s täglich jeweils um 20.00 und 21.45 Uhr.
Anmeldungen bitte an: potsdamerplatz.fol2020@yahoo.com

Installationen 2020:

Potsdamer Platz (“L.O.V.E“) und Marlene-Dietrich-Platz (“Unity”)
Die zwei Lichtskulpturen „L.O.V.E“ (Potsdamer Platz) und „Unity“ (Marlene-Dietrich-Platz) der australischen Künstlerin Zara Pasfield sind jeweils viereinhalb Meter hoch, haben die Form eines Herzens und eines Händedrucks und sind für die Besucher schon von weitem sichtbar.

Alte Potsdamer Straße
100 großformatige Blüten in unterschiedlichen Farben zieren die Baumkronen der Alleebäume in der Alten Potsdamer Straße. Geschaffen wurden sie vom französischen Künstler Pitaya, der bereits im vergangenen Jahr mit seinen Installationen in der Straße zu sehen war.

Piano-See
Der Schwanentanz ist eine poetische Lichtinstallation auf dem Wasser.
12 leuchtende Schwäne formieren sich zu einem geheimnisvollen Nachtreigen. Während sich der Wassertanz der majestätischen Vögel entwickelt, beginnen sie einen abstrakten Gesang und aus ihren ätherischen Stimmen entsteht ein poetisches, dreidimensionales Klangfeld.
Die meditative Installation, die klassische Sehgewohnheiten herausfordert, zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass Technologie mehr sein kann als reines Werkzeug und entwirft ein futuristisches Bild einer digitalen Romantik.

Hochhäuser am Potsdamer Platz
Direkt am Platz verwandeln sich der Kollhoff-Tower (Potsdamer Platz 1) und der Forum Tower (Potsdamer Platz 11) zu riesigen Projektionsflächen für farbenprächtige Collagen, die bereits aus der Ferne zu sehen sind.

DUNDU
Wir freuen uns, den Lichtriesen DUNDU wieder einmal beim Festival of Lights in Berlin zu haben. DUNDU steht für “Du und Du”, für Menschlichkeit und setzt damit ein großes Zeichen in Zeiten, in denen der Mensch mehr als wichtig ist. Dieses Kunstwerk soll Menschen auf der ganzen Welt zum Staunen bringen. DUNDU ist eine kraftvolle Projektionsfläche, auf die alle Besucher ihre Phantasie, Träume und Sehnsüchte projizieren können. Kommen Sie vorbei und spazieren Sie an unserem Eröffnungswochenende am 12. und 13. September mit dem freundlichen Lichtriesen über den Potsdamer Platz!

Marlene-Dietrich-Platz (Stage Theater)
Die Fassade des Stage Theaters wird ein Schauplatz für Kunstwerke verschiedener Berliner Künstler, sei es Straßenkunst, Grafikdesign oder lebendige, abstrakte Kunst. Kombiniert mit floralen und orientalischen Motiven bilden die Kunstwerke eine außergewöhnliche Leinwand für alle Besucher des Festival of Lights. Hier hat Individualität ihren Platz.

 

Video Lichterwochen 2018:

 

ÄHNLICHE ERGEBNISSE

Weihnachtsmarkt

Wintervergnügen am Potsdamer Platz Jedes Jahr lädt der traditionelle Winterwelt-Weihnachtsmarkt unter festlich…

Mehr

Berlinale

Stars, Sternchen und großes Kino Seit 2000 ist der Potsdamer Platz Hauptspielstätte…

Mehr