Festival of Lights am Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz wird wieder zur Bühne der Lichtkunst

Das FESTIVAL OF LIGHTS vom 07. bis 16. Oktober 2022 verwandelt den Potsdamer Platz wieder in eine riesige Open-Air-Galerie mit eindrucksvollen Kunstwerken aus Licht. Das Festival steht in diesem Jahr unter dem Motto „Vision of our future“:

Das Motto 2022 ist gerade in diesem Jahr so optimistisch wie die farbenfrohen Inszenierungen: „Vision of our future“. Wie werden wir in Zukunft leben? Freuen Sie sich auf ungewöhnliche, berührende und inspirierende Ideen – übersetzt in große, ausdrucksstarke und wunderschöne Lichtkunst.

Wir haben unser Programm etwas geändert und an die derzeitige Situation angepasst.

Täglich ab 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr lassen sich zahlreiche Lichtkunstwerke zwischen Potsdamer Platz, Alte Potsdamer Straße und Marlene-Dietrich-Platz entdecken: die farbenfroh beleuchteten Bäumen, große Installationen von Tieren und Pflanzen und leuchtende Schwäne auf dem Piano-See.

Ein weiteres Highlight sind die „Tours of Lights“. Entdecken Sie bei einer geführten Tour nicht nur die beeindruckende Lichtkunst, sondern auch neue, überraschende Seiten und die Geschichte des Potsdamer Platzes. Die „Tours of Lights“ sind kostenfrei und starten täglich jeweils um 20.00 und 21.45 Uhr.
Hier können Sie sich anmelden:
Jetzt anmelden

Installationen 2022:

Informationen folgen.

 

Video Lichterwochen 2018:

ÄHNLICHE ERGEBNISSE

Weltkindertagsfest

Weltkindertagsfest auf dem Potsdamer Platz 22.09.2019 | von 11 bis 18 Uhr…

Berlinale

Stars, Sternchen und großes Kino Seit 2000 ist der Potsdamer Platz Hauptspielstätte…