Stimmen zum Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz zieht täglich tausende Besucher an – Bewohner, Touristen, Angestellte und Berliner füllen das Quartier täglich mit Leben. Jeder von Ihnen hat eine besondere Verbindung zum Potsdamer Platz. Wir sind diesen Menschen begegnet und erzählen ihre Geschichten:


Besucherinterview
Salome & Nino, Besucher

„Weihnachtszeit ist Familienzeit!“

Salome und Nino leben erst seit anderthalb Jahren in Berlin, haben den Potsdamer Platz aber bereits ins Herz geschlossen. Vor allem die Winterwelt hat es den beiden angetan. In ihrer Heimat Georgien gibt es zwar auch Weihnachtsmärkte, diese sind jedoch bei weitem nicht so opulent geschmückt wie beispielsweise unserer am Potsdamer Platz.

Zur Weihnachtszeit kommt traditionell die Familie zusammen und es wird viel geschlemmt. Vor allem deftige Speisen kommen bei Salome und Nino auf den Tisch. Heute genehmigen sich die beiden nur einen Glühwein. Der ist perfekt zum Aufwärmen, wenn man, wie die beiden, auf die schweißtreibenden Aktivitäten auf der Rodel- und Eislaufbahn verzichten möchte. Sie lassen es lieber entspannt angehen und besuchen nach der Winterwelt noch die Shopping Arkaden am Potsdamer Platz, um die letzten Geschenke für ihre Liebsten zu besorgen.

 

 


Georg Besucherinterview
Georg, Anwohner

“Die Weihnachtszeit am Potsdamer Platz hat etwas Magisches!”

Eigentlich wollte Georg nur ins Kino: “Ich studiere in der Nähe des Potsdamer Platzes und schaue nach Vorlesungsende öfter mal spontan vorbei. Kino, Shopping, Bars, hier ist jeden Abend etwas los.” Heute haben der Weihnachtsmarkt und seine Köstlichkeiten ihn von seinem ursprünglichen Plan abgehalten. “Eigentlich ist es mir noch zu früh für Weihnachtsstimmung. Dafür fehlt mir der Schnee.

Dennoch – die Winterwelt am Potsdamer Platz hat für mich etwas Magisches – und versetzt mich etwas mehr in Festtagsstimmung!” Weihnachten bedeutet für Georg vor allem Festlichkeit im Kreise der Familie. Das fröhliche Zusammensein und die Ausgelassenheit machen diese Jahreszeit immer zu etwas Besonderem. Auf die Geschenke kommt es ihm dabei gar nicht so sehr an. Auch für Familie und Freunde wird er in diesem Jahr wieder erst kurzfristig die letzten Einkäufe tätigen. Heute hat er es eh auf etwas anderes abgesehen.

Seit mehreren Minuten dreht er seine Runden um den Stand mit den köstlich duftenden Quarkbällchen. “Ehrlich gesagt, hätte ich es wahrscheinlich noch rechtzeitig ins Kino geschafft, wenn ich nicht so verdammt verrückt nach Quarkbällchen wäre!” Na dann, Guten Appetit!


Besucherinterviews
Benjamin & Natascha, Besucher

“Besondere Anlässe feiern wir gerne am Potsdamer Platz!”

Benjamin hat Geburtstag! Zu diesem besonderen Anlass gönnt er sich mit seiner Freundin Natascha einen Besuch in seinem Lieblingsrestaurant, dem “Tony Roma’s”: “Das Steak ist hier einfach fantastisch und wir nutzen solche Gelegenheiten, um mal wieder richtig fein Essen zu gehen.”

Nach dem Restaurantbesuch ist für die beiden aber noch lange nicht Schluss. “Jetzt drehen wir noch eine kleine Runde über den Weihnachtsmarkt, bis unser Kinofilm anfängt und im Anschluss gibt es noch einen Absacker in einer der vielen Bars hier.” Für das Pärchen ist es selbstverständlich, dass der Geburtstag am Potsdamer Platz gefeiert wird. Hier gibt es alles, was die beiden glücklich macht.

Für die Winterwelt haben sie heute nur wenig Zeit eingeplant. Die Attraktionen haben sie bereits in den letzten Jahren getestet, heute wollen sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen. Trotzdem sind sie sich einig: “Ein Besuch am Potsdamer Platz gehört zur Winterzeit für uns dazu. Mit den Lichtern und der besinnlichen Atmosphäre kommt bei uns richtig Weihnachtsstimmung auf.”


Besucherinterviews
Carola, Anwohnerin

“Ich hab hier alles!”

Carola lebt seit dreieinhalb Jahren am Potsdamer Platz. Wenn die gebürtige Berlinerin über ihr Zuhause in der Mitte der Großstadt spricht, hat sie ein Leuchten in den Augen. Vor zehn Jahren fand sie das Quartier noch nicht sonderlich attraktiv aber heute ist die neue Mitte Berlins ihre ganz persönliche Wohlfühloase. Hier hat sie alles, was sie braucht. “Die Infrastruktur und der ÖPNV am Potsdamer Platz erleichtern mir nicht nur den Alltag, sondern machen mein Zuhause ebenso zum perfekten Treffpunkt für sämtliche Unternehmungen. Die vielen Highlights und Events überzeugen meine Freunde jedes Mal erneut, uns am Potsdamer Platz zu treffen. Ich muss mein Viertel eigentlich nie verlassen”, lacht sie.

Langeweile kommt bei ihr nie auf. Ob im Winter oder Sommer, Carola entdeckt ständig etwas Neues für sich: „Ich kann hier tausend verschiedene Sachen machen!“ Die Touristen, die tagtäglich den Potsdamer Platz bestaunen, stören sie dabei überhaupt nicht. „Ich mag dieses nette und romantische Gewusel am Potsdamer Platz. Vor allem zur Weihnachtszeit”, sagt sie. „Generell ist die Atmosphäre hier sehr intim. Man kennt sich im Quartier.” Mit den Gastwirten ist Carola längst per du.

Ihr Tipp für das beste Essen am Potsdamer Platz ist das gemütliche kleine Lokal “Lutter & Wegner” im Weinhaus Huth. Doch nicht nur dort genießt Carola die entspannte Atmosphäre. “Der Potsdamer Platz ist sauber, sicher und ruhig. Hier kann ich mich zu jeder Zeit frei bewegen.” Carola fühlt sich sichtlich wohl im Quartier. Besonders jetzt zur Weihnachtszeit. Die Lichter und fröhlichen Menschen machen die Winterwelt für sie jedes Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Und so steht für sie die Entscheidung fest: “Ich will hier nicht mehr weg!”